“AFRIKA! AFRIKA!”

Afrika-Afrika-2018

Show Factory und Semmel Concerts präsentieren AFRIKA! AFRIKA! nach einer Idee von André Heller vom 9. bis 13. Mai 2018 im Festspielhaus Bregenz. Neben zahlreichen Neuentdeckungen, neugestalteten Highlights der vergangenen Shows und einer beeindruckenden LED-Wand ist auch der lebensgroße afrikanische Elefant „Dumbo“ mit auf Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. 

Unter der neuen Regie von Georges Momboye will AFRIKA! AFRIKA! sich treu bleiben und sich gleichzeitig erkennbar weiterentwickeln. So darf sich das Publikum beispielsweise auf die Premiere sogenannter „Ikarischer Spiele“ bei AFRIKA! AFRIKA! freuen, bei denen ein Artist von einem Partner spektakulär mit den Füßen durch die Luft gewirbelt wird. Auch der Banquin-Act – neun Männer, die ihre starken Arme als Trampoline nutzen – ist erstmals in der Show zu sehen, genauso wie die Stuhlpyramide und die atemberaubende Nummer mit sieben Artisten auf dem „Koreanischen Schleuderbrett“. Für Staunen sorgt Andreis Jacobs Rigolo mit seiner sinnlichen Sanddorn-Balancenummer, die einen Ruhepol in der ansonsten sehr lebendigen Show darstellt. Unter den rund 70 Künstlerinnen und Künstlern sind auch alte Bekannte, wie die Menschenpyramiden und Stangenakrobaten aus Tansania oder die afro-amerikanischen SlamDunk-Basketballer aus den USA, die ihre neugestalteten Showacts zeigen werden.

 

Michael Currys Elefant „Dumbo“

Für die 2018er Show steuert Michael Curry, Star-Puppen- und Figurengestalter, eine weitere Premiere bei: den Auftritt eines lebensechten und lebensgroßen, afrikanischen Elefanten, genannt „Dumbo“, der von mehreren Artisten bewegt wird. Der Elefant wurde in Currys Kreativschmiede in Portland, Oregon, USA, gebaut. Curry zählt zu den weltbesten auf diesem Gebiet.

 

Afrikanischer Tanz durch Epochen und Kulturen

Tänzerisch führt die Show vom traditionellen Tanoura-Tanz aus Ägypten über die westafrikanischen Tänze der Elfenbeinküste und aus dem Senegal bis zum südafrikanischen „Gumboot-Dance“ sowie zu den afro-amerikanischen Weiterentwicklungen und Re-Imports von Break- und Street-Dance. Die wilden und gestenreichen Tänze aus dem westafrikanischen Senegal treffen dabei auf die schnellen Füße der südlich des Senegal gelegenen Elfenbeinküste.

 

 

Fact-Box:

AFRIKA! AFRIKA!

Wann: 9. – 13. Mai 2018

Spieltermine:

MI 09.05.2018 – 19:30 Uhr

DO 10.05.2018 – 19:30 Uhr

FR 11.05.2018 – 19:30 Uhr

SA 12.05.2018 – 14:30 Uhr / 19:30 Uhr

SO 13.05.2018 – 13:30 Uhr / 18:30 Uhr

Wo: Festspielhaus Bregenz, Großer Saal

Vorverkauf: Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie unter www.oeticket.com und www.showfactory.at