Drei starke Partner: HAK Bregenz, Bregenzer Festspiele und Kongresskultur Bregenz schmieden Bündnis

Festspiel- und Kongresshaus, HAK, Bregenz, Scheckuebergabe

Das Thema Kulturmanagement hat an der Handelsakademie (HAK) Bregenz Tradition. Das Spannungsfeld Kultur und Management ist für viele junge Menschen anregend.

 

In den vergangenen Jahren beschäftigten sich daher Schülerinnen und Schüler intensiv mit den Bregenzer Festspielen und dem Veranstaltungsspezialisten Kongresskultur Bregenz.

 

Nun haben die drei Institutionen offiziell ihre Partnerschaft besiegelt. Die HAK Bregenz erhält für ihr Engagement einen jährlichen Sponsorbeitrag in Höhe von 2.000 Euro.

 

In folgenden Bereichen sind Kooperationen gedacht:

  • Interessierte Schüler/innen sollen ihr Pflichtpraktikum bei den Festspielen absolvieren können.
  • Mindestens ein Team schreibt pro Schuljahr die Diplomarbeit in Zusammenarbeit mit den Festspielen.
  • Experten/innen der Festspiele bzw. von Kongresskultur Bregenz geben ihr Wissen im Rahmen von Vorträgen oder Betriebserkundungen an die Schüler/innen weiter.

 

Die Schulgemeinschaft der HAK Bregenz freut sich über die Möglichkeit, den Schülern/innen praxisnahes Lernen in einem so interessanten Lernfeld zu ermöglichen und zusätzlich über eine finanzielle Unterstützung. Die Bregenzer Festspiele und Kongresskultur sehen die Möglichkeit, jungen Menschen das Thema Kultur zu vermitteln und von qualifizierten Bewerbungen zu profitieren zu können.

 

 

(Text: BHAK Bregenz)

Foto: Lisa Mathis