6th LED professional Symposium +Expo

lps2016_logo

Vom 20. bis 22. September 2016 tagten rund 1.600 Fachleute aus über 50 verschiedenen Ländern beim LpS (LED professional Symposium +Expo) im Festspielhaus Bregenz und diskutierten neue Technologie-Trends und Innovationen. Als Keynote Speaker konnte Nobelpreisträger Shuji Nakamura, Entdecker der blauen Leuchtdioden, gewonnen werden.

Das Event hat sich als Referenzveranstaltung für Technologie-Experten im LED und OLED Bereich etabliert.

 

Über 100 Aussteller aus den verschiedensten Teilen der Welt stellten deren neuste Produkte,

Dienstleistungen und Innovationen auf der Werkstattbühne und den Seitenbühnen vor.
Die größte Elektro-Luminiszenz-Folie der Welt konnte besichtigt werden und erfuhr bei der Veranstaltung einen feierlichen Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde.

 

Zum Get Together Event ging es direkt über die hauseigene Schiffsanlegestelle weit auf den Bodensee hinaus.

 

 

Rückmeldung

“Das Festspielhaus Bregenz ist für unsere internationale Green-Tech Veranstaltung über LED Licht-

Technologien ein idealer Standort. Die hohe Professionalität des Organisationsteams, die hohe

Qualität der Ausstattung, der attraktive Standort und die Gesamtperformance machen das Festspielhaus für uns zur ersten Wahl.

Wir verdanken die positive Entwicklung unserer jährlichen Veranstaltung zu einem großen Teil unserem Partner Kongresskultur Bregenz.”

Siegfried Luger, CEO Luger Research e.U. | Luger GmbH

 

 

Daten & Fakten

Veranstaltungstitel: LpS 2016, LED professional Symposium +Expo
Thema: “Smart Technologies for Lighting Innovations”
Datum: 20. bis 22.9.2016
Meeting-Architektur: Vorträge, Workshops

 

Veranstalter: Luger Research e.U.
Tagungsort: Festspielhaus Bregenz

 

Anzahl Teilnehmer: rund 1.600
Anzahl Aussteller: 100
Anzahl Referenten: 100
Anzahl Räume: 14 inkl. Ausstellung
Anzahl parallel stattfindender Workshops: 5

 

Link zur Website
http://www.led-professional-symposium.com

 

 

Logo_gm_vektor_CMYK

Zertifikat No. GcgOTP5QxJ

 

 

Impressionen