Ein Tangofestival der Extraklasse

Chacarera Milonga_900x400px

Punta_Bregenz_2016_ConcertKongresskultur Bregenz rüstet sich auch dieses Jahr wieder für ein Tangofestival der Extraklasse. Vier Tage Tango pur mit exzellenten Shows, Seminaren, Milongas, Café Milongas, inklusiven Milongas, inklusiven Tangoklassen, DJ’s und Live Musik. “Tango en Punta” ist das einzige internationale Tangofestival, welches Personen mit und ohne Behinderung einschließt. Dort verbinden sich kulturelle und soziale Aspekte auf internationalem Niveau. Es ist ein Festival der Begegnung indem sich hunderte von Tangueros aus den verschiedensten Teilen der Welt in einer Tangoumarmung wiederfinden. Mit seinen Organisatoren “Los Tinkers” pendelt das mehrfach ausgezeichnete Festival zwischen Österreich und Uruguay. In Bregenz feiert “Tango en Punta” von 7.9. – 10.9. seine insgesamt 11. Edition im Festspielhaus Bregenz.

 

Das Herzstück von „Tango en Punta“ ist die Inklusion. Hier wird Raum geschaffen, die eigenen Werte zu hinterfragen und eventuell auch neu zu definieren. Für alle offen und von ansteckender Lebendigkeit, ist das Festival auch für seine Qualität bekannt. Das Festival-Programm ist sehr dicht und bunt gemischt. Für Menschen mit Behinderung sind alle Aktivitäten im Festival kostenfrei. Die inklusiven Klassen und die inklusive Milonga (Tanzball) sind für alle Teilnehmer kostenfreie Veranstaltungen.

 

Tango en Punta Bregenz 2014Das IN-CONCERT ist traditionsgemäß der offizielle Auftakt. Für die inklusive Inszenierung wurden erstmals in der Tangogeschichte Liedtexte geschrieben, die von der Inklusion selbst sprechen. Die Musik wurde eigens für dieses inklusive Stück komponiert. Was bedeutet Inklusion? Worin bestehen unsere Wünsche, Ängste, Vorurteile? Diese Fragen werden sowohl tänzerisch, als auch musikalisch thematisiert. Eine wunderbare Gelegenheit, in die inklusive Kraft des Tangos einzutauchen, auch wenn man das Tanzen noch den anderen überlassen möchte. Eine Inszenierung, die den Tango umarmt, und das, was Inklusion bedeutet. Umarmen wir den Tango, umarmen wir gemeinsam die Inklusion.

 

Der Stundenplan

 

 

Offizielles Video für 2017