Menü
Suche

Zuversichtlich in einen gut gebuchten Herbst

Zuversichtlich in einen gut gebuchten Herbst
© Kongresskultur Bregenz/ Anja Köhler

Positive Erfahrungen mit Großveranstaltungen, bewährte Sicherheitskonzepte und der Veranstaltungs-Schutzschirm bieten gute Argumente, eine Veranstaltung zu planen: Die Auslastung des Festspielhauses Bregenz für die kommenden Monate ist jedenfalls vielversprechend.

 

Lena Sochor, Projektleiterin der Kongresskultur Bregenz GmbH, ist guter Dinge: „Unser Veranstaltungskalender ist gut gefüllt und wir erhalten auch kurzfristige Anfragen. Trotz steigender Inzidenzen halten unsere Kunden an ihren Terminen fest.“ Ein gutes Argument liefere der im Jänner eingeführte Veranstaltungs-Schutzschirm. „Er bietet eine gewisse Planungssicherheit, darum kommunizieren wir ihn auch intensiv gegenüber unseren Kunden“, erläutert sie weiter. Der Schutzschirm deckt bei Corona-bedingten Absagen oder wesentlichen Einschränkungen bis zu 90 Prozent der Kosten für alle in Österreich physisch durchgeführten Veranstaltungen.

 

So gibt es heuer erstmals nach 2019 wieder viele Bälle, Weihnachtsfeiern, Messen, Netzwerktreffen, Kulturveranstaltungen und einige Kongresse – bei vollen Kapazitäten. „Es macht großen Spaß, wieder so planen zu können“, betont Lena Sochor. Freilich reiche die Auslastung noch nicht an Vor-Corona-Zeiten heran. „Es ist ruhiger, das hat auch was für sich, weil wir mehr Zeit für Instandhaltungsarbeiten haben.“ Ziel sei aber rasch wieder an die Zahlen von 2019 anzuschließen.

 

„Man kann sicher veranstalten!“
Sicherheit ist weiterhin das wichtigste Argument: Kongresskultur Bregenz verfügt über ein Präventionsteam mit Vertretern aus allen Abteilungen. „Wir können unsere Kunden von A bis Z kompetent begleiten. Am Ende spüren das auch unsere Gäste“, ist Lena Sochor überzeugt. Das Team hat für das Festspielhaus bereits 2020 einen Leitfaden für Präventionskonzepte erstellt, der dabei hilft, Sicherheitsmaßnahmen individuell an jedes Event anzupassen. „Man kann sicher veranstalten! Das hat auch der vergangene Sommer deutlich aufgezeigt. Schließlich dürfen nur Menschen ins Haus, die nachweislich vor dem Virus geschützt oder negativ getestet sind.“

 

Mehr Information zu den geplanten Veranstaltungen im Festspielhaus finden Sie im Eventkalender.

 

(dk) / 27.09.2021

Ansprechpartner

Lena Sochor

Veranstaltungsmanagement

Schwerpunkt Events, Kongresse und Messen

T: +43 5574 413-308
lena.sochor@kongresskultur.com
Veranstaltungsdatum
Kategorie