Menü
Suche

In besten Händen

Von der inszenierten Produktpräsentation bis zum mehrtägigen Kongress ist bei Kongresskultur Bregenz alles möglich. Das zeigt sich in dieser Woche mit den Weltmeisterschaften im Kickboxen und Karate auf der Werkstattbühne. Zwischen dem 15. und 20. Oktober sind rund 800 Athletinnen und Athleten aller Alters- und Gewichtsklassen zu Gast im Festspielhaus Bregenz. Für die Fight Night am Samstag gibt es noch während der ganzen Woche vor Ort und an der Abendkasse Tickets.

In besten Händen

Der Weltverband WKU betritt Neuland: Bisher wurden die Titelträgerinnen und -träger in Sporthallen ermittelt. Der Austragungsort heuer hängt nicht nur mit den aus Vorarlberg stammenden Organisatoren zusammen: „Die Verantwortlichen des Festspielhauses und der Stadt Bregenz haben uns etwas Einmaliges ermöglicht. Als Sportbotschafter möchten wir den Teilnehmern und ihren Familien unsere Heimat präsentieren“, sagt Harald Folladori, Präsident des österreichischen Mitgliedsverbands.

 

Die fast zwei Jahre lange Vorbereitung für dieses Event auf der Werkstattbühne und der angrenzenden Seitenbühne hatte es in sich. „Wir mussten immer wieder neue Pläne zeichnen, um alle Wettkampfstätten unterzukriegen“, erinnert sich Kongresskultur-Projektleiterin Madeleine Salvato. Für die Vorrunden braucht es fünf Matten und zwei Boxringe. Hinzu kommen jeden Tag zwei Matten für die Spezialkategorie „Music Fights“. Auf Grund des großen Platzbedarfs steht das Gastro-Zelt draußen im Bühnenhof.

 

Parallel zur WM finden im Festspielhaus Bregenz weitere Veranstaltungen statt, darunter drei Konzerte sowie eine Tagung mit Ausstellung und Vorträgen. Die größte logistische Herausforderung für das Kongresskultur-Team ist der Samstag. Auf dem Programm steht die Fight Night, von der auch der ORF berichten wird. Dafür gilt es, Platz für einen Ring in der Mitte und 800 Gäste zu schaffen. Nach dem Ende der Wettkämpfe sind nur zwei Stunden Zeit für diesen Umbau. „Ambitioniert, aber machbar“, befindet Salvato mit einem Lächeln.

 

Nicht nur vonseiten des Ausrichters sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 31 Nationen in besten Händen, die medizinische Versorgung ist ebenso ideal. Während der Kämpfe ist stets ein Arzt anwesend. Es werden lange Tage für Madeleine Salvato und ihre Kollegen. Von 8 bis 20 Uhr ist täglich jemand als erster Ansprechpartner vor Ort.

 

(tb - pzwei) 15.10.2019

Werkstattbühne

DER Veranstaltungsort für 600 Personen und mehr. Der Rohdiamant im Kongresszentrum am Bodensee

Ansprechpartner

Madeleine Salvato

Madeleine Salvato

Veranstaltungsmanagement

Schwerpunkt Kultur und Events

T: +43 5574 413-300
madeleine.salvato@kongresskultur.com

Eventkalender

Es ist immer etwas los im Festspielhaus Bregenz. Auch als Rahmenprogramm ein heißer Tipp.

Veranstaltungsdatum
Kategorie