Menü
Suche

Traditioneller Advent-Hock für Kongresskultur-Kunden

Weihnachtszauber in den Festspielhaus-Werkstätten

Funkelnde Lichter, festlich geschmückte Weihnachtsbäume und der Duft von frisch geschnittenen Tannenzweigen lockten zahlreiche Kundinnen und Kunden von Kongresskultur Bregenz ins Festspielhaus zum traditionellen Advent-Hock. Bei einem gemütlichen, vorweihnachtlichen Beisammensein ließ der Veranstaltungsspezialist das zu Ende gehende Jahr 2019 gemeinsam mit seinen Geschäftspartnerinnen und -partnern ausklingen.

  • Adventskranzen 190167 C Anja Koehler © Anja Koehler // Kongresskultur Bregenz
  • Traditioneller Advent-Hock mit Kongresskultur-Kunden © Anja Koehler // Kongresskultur Bregenz
  • Traditioneller Advent-Hock mit Kongresskultur-Kunden © Anja Koehler // Kongresskultur Bregenz

Rund 60 Gäste folgten der Einladung von Kongresskultur – so viele wie noch nie. Darunter waren viele altbekannte, aber auch neue Gesichter. Passend zur Einstimmung auf die Adventszeit verzierte jeder Gast seinen persönlich gebundenen Adventskranz aus einer großen Auswahl an Weihnachtsschmuck.

 

Der Advent-Hock bot erneut eine wunderbare Möglichkeit zum gemütlichen, lockeren Austausch im nicht-geschäftlichen Rahmen. Anspruch und treibende Kraft von Kongresskultur Bregenz sind es, Raum für unvergessliche Begegnungen zu schaffen und Zeit für gute Gespräche zu ermöglichen.

 

Kongresskultur Bregenz versucht jedes Jahr, die Gäste mit einer neuen Rauminszenierung zu überraschen. Dieses Jahr öffneten die Veranstaltungs-Spezialisten erstmals die Werkstätten des Festspielhauses: Gebastelt wurde in den Festspielhaus-Werkstätten.

 

Nachdem fleißig Kränze gebunden wurden, verwöhnte das Catering-Team von evenTZ by foodaffairs die Gäste mit feinen Köstlichkeiten in der Tischlerei, die weihnachtlich geschmückt war. Musikalisch wurde der Abend von der Band Chilimangaros umrahmt.

 

Kongresskultur Bregenz und evenTZ by foodaffairs wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit.

 

Fotos: Anja Koehler
(lk) 2.12.2019

Ansprechpartner

Ursula Kaufmann
Veranstaltungsdatum
Kategorie