Menü
Suche

Festspielhaus erstrahlt in Pink

Unter dem Motto Girls Get Equal (zu Deutsch: Mädchen werden gleichberechtigt) macht das Kinderhilfswerk Plan International zum Welt-Mädchentag am 11. Oktober mit einer ganz besonderen Aktion auf die Situation von Mädchen in Afrika, Asien und Lateinamerika aufmerksam: International erstrahlen bekannte Gebäude in Pink, so auch das Festspielhaus.

Festspielhaus erstrahlt in Pink

Drei Kongresskultur-Lehrlinge tauchten den Bühnenturm am vergangenen Freitag im Rahmen eines Lehrlingsprojektes in ein kräftiges Pink. Dieses soll als starke Signalkraft Power, Lebensfreude und Mut zur Offensive vermitteln – genau das, was benachteiligte Mädchen motivieren kann, für ihre Rechte zu kämpfen.

 

„Ich freue mich besonders, dass dieses Mal auch in Vorarlberg Farbe für die Rechte von Mädchen gezeigt wurde und Kongresskultur Bregenz unsere Aktion unterstützte. Dank der Teilnahme wurde es dieses Mal am 11. Oktober vom Osten bis ganz in den Westen Österreichs pink. Und damit bekommt der Welt-Mädchentag so viel Aufmerksamkeit, wie er verdient: Denn bis heute herrscht in keinem Land der Welt echte Gleichberechtigung. Mit unserer Kampange Girls Get Equal setzen wir uns dafür ein, dass Mädchen selbstbestimmt leben und die Welt um sich herum mitgestalten können“, so Carina Kirisits, Leiterin des Büro Österreich von Plan International.

 

(lk) 14.10.2019
Foto: Lisa Mathis

Veranstaltungsdatum
Kategorie