Sprache
en
de
Menü
Suche

Saal Bodensee

Morgenlicht und Bergpanorama

Morgenlicht und Bergpanorama. Aus Eins mach Drei - der Saal Bodensee ist durch zwei Trennwände flexibel teil- bzw. halbierbar. So erhalten Sie mehrere Seminarräume, Schulungsräume oder Breakout Rooms.

Seinen einzigartigen architektonischen Charakter bezieht der Saal Bodensee von seiner Farbe: Er ist ganz in Weiß gehalten – ein klassischer White Cube. Das bedeutet, er nimmt sich zugunsten Ihrer Veranstaltung zurück. Tische, Bühnen, Personen kommen in ihm besonders zur Geltung.
Die einzige "Ablenkung" kommt von draußen. Denn die große Glasfront des Saals gibt den Blick frei auf den Platz der Wiener Symphoniker mit der markanten Skulptur "Ready Maid" in seinem Zentrum.

  • Saal Bodensee
  • Saal Bodensee
  • Saal Bodensee
  • Saal Bodensee
  • Saal Bodensee
  • Saal Bodensee
  • Saal Bodensee
  • Saal Bodensee

Technische Daten

Länge x Breite 21 x 4m
Ausstellungsfläche 170m²
Raumhöhe 2,8m
Reihenbestuhlung 315 Personen
Parlamentbestuhlung 141 Personen
Bankettbestuhlung 216 Personen
Stehplätze 590 Personen

Freundlicher und flexibler Seminarraum mit Tageslicht

Mit einem Ausgangsmaß von 21 mal 14 Metern und einer Höhe von 2,8 Metern sind unterschiedlichste Bestuhlungsmöglichkeiten gegeben. Bis zu 315 Personen finden bei einer Reihenbestuhlung Platz. Daneben sind auch Bankett- oder Parlamentbestuhlung möglich.
Durch seine Ausrichtung gegen Osten wird der Saal vom Morgenlicht erhellt. Ideale Voraussetzungen also für Kongresse, Tagungen und Vorträge. Daneben eignet sich der wandelbare Raum auch als Breakout Room. Egal, wie Sie den Saal Bodensee nutzen, sie profitieren in jedem Fall von der vollständig verdunkelbaren Fensterfront und den drei Eingängen, die auch die einzelnen Seminarräume separat zugänglich machen.

Ausstattung

  • Mittels Trennwände teilbar
  • Drei Eingänge
  • Fensterfront mit Verdunkelung

Besonderes

  • Blick auf den Pfänder
  • Tagen bei Tageslicht