Sprache
en
de
Menü
Suche

Seegalerie

Seminarraum mit Seetribüne

Ein heller Seminarraum, der Ihre Veranstaltung in den Vordergrund stellt. Die Seegalerie bietet höchste Funktionalität gepaart mit einem herrlichen Blick auf die imposante Seebühne der Bregenzer Festspiele und den Bodensee.

Bei Bedarf ist die gesamte Fensterfront  - wie bei allen anderen Räumen im Festspielhaus Bregenz - abdunkelbar. Mit neuester Beleuchtungstechnik steuern wir die Lichtstimmung individuell und passend zu Ihrer Veranstaltung.

  • Seegalerie
  • Seegalerie
  • Seegalerie
  • Seegalerie
  • Seegalerie
  • Seegalerie
  • Seegalerie
  • Seegalerie
  • Seegalerie

Technische Daten

Länge x Breite 23 x 7m
Ausstellungsfläche 60m²
Raumhöhe 2,8m
Reihenbestuhlung 167 Personen
Parlamentbestuhlung 100 Personen
Bankettbestuhlung 144 Personen
Stehplätze 310 Personen

Perfekt für Ihre Firmenveranstaltung

Dieser Saal besticht nicht nur durch seine freundliche Arbeits- und Tagungsatmosphäre. Er ist auch direkt an die Zentralküche unseres Catering-Partners angebunden und schon deshalb bei Veranstaltern sehr gefragt. Er bildet den idealen Rahmen für jeden Anlass: von Firmenfeiern über Lesungen bis hin zu Tagungen ist alles möglich. Teilbar durch eine Trennwand eignet sich die Seegalerie auch als Breakout-Raum bei Kongressen und Tagungen.

Ausstattung
  • durchgehende Fensterfront mit Blick auf die größte Seebühne der Welt
  • Anschlussmöglichkeiten für Monitore, Beamer, Tonanlage
  • Stromversorgung über Bodenklappen
  • mittels Trennwand teilbar in zwei Räume
  • Ideale Breakout-Räume

Flexibler Zugang

Die Seegalerie grenzt direkt an die Seetribüne und eröffnet so einen zusätzlichen Zugang: Gäste gelangen dadurch bequem von der Schiffsanlegestelle hinauf zur Seegalerie und damit zu Ihrer Veranstaltung. Der Saal bietet zu zwei Seiten je einen weiteren Ein- bzw. Ausgang sowie eine direkte Anbindung an den Großen Saal. Unsere Presselounge ist übrigens ebenso an die Seegalerie angeschlossen – ein Raum mit eigenem Zugang und allem was Sie für die Arbeit in einer kleineren Gruppe benötigen. Sie sehen, in der Seegalerie stehen Ihnen unzählige Nutzungsmöglichkeiten offen.

Besonderes
  • Zugang auf die Seetribüne
  • direkte Anbindung an die Küche
  • direkte Anbindung an den Großen Saal